Abschluss der Aktion Mai-Challenge

Die Abteilung Tennis hatte im Mai alle Mitglieder motiviert sich ein bisschen zu bewegen, da dies noch nicht auf der Tennisanlage möglich war- sollte man nun das Fahrrad nehmen. Immerhin 9 Mitglieder nahmen die Herausforderung an und konnten zusammen mit ihren insgesamt 11 Begleitern in Summe stolze 400 km erradeln.

Von den Teilnehmer kam überwiegend positives Feedback. "Die Strecke war schön und man hat sich mal wieder bewegt", so die weite Meinung und deswegen auch ein toller Erfolg für den Verein.

Wir bedanken uns bei all denjenigen, die mitgemacht haben und sich der Herausforderung gestellt haben,

Vielleicht kann sie sich bei der nächsten Aktion, der ein oder andere noch begeistern lassen.

Die Challengeteilnehmer der Aktion Mai, konnten sich aber alle über eine kleine Überraschung freuen.

 

Der Vorstand

 

Apropos Radeln, bis zum 10.06. läuft noch die Aktion STADTRADELN in Sömmerda, bei dem auch wir als Tennisabt. vertreten sind. Wer noch Lust am Radfahren gefunden hat, kann jederzeit seine km noch mit für das Stadtradeln eintragen lassen.

Zurück