Schleifchenturnier am 28.09.

Am 28.09. spielten 10 Mitglieder beim traditionellen Abschluss- Schleifchenturnier auf der Platzanlage auf. Die gute Konstellation der gemeldeten Spieler von 5 Männern und 5 Frauen lies es zu, dass auch nur Mixpaarungen, wie im traditionellen Sinne des Turnieres gedacht, stattfinden konnten.

Gespielt wurde immer ein Satz bis 6 ohne Verwendung eines Tie Breakes. Durch Losverfahren wurden die wechselnden Paarungen berechnet, die jeweils gegeneinander antreten mussten. Somit wurde jede Partie ein Highlight für sich, denn es ist eine Schwierigkeit sich immer wieder nicht nur auf neue Gegner einzustellen, sondern auch mit neuen Partnern an der Seite zu kämpfen.

Am frühen Nachmittag war das Turnier bereits komplett durchgespielt und jeder hatte bereits mit jedem Mixpartner ein Spiel bestritten (je nach Losglück kamen leichte Partien mit eindeutigen Ergebnissen zu Stande als auch schwere Matche, die länger andauerten).

Die Sieger wurden nach Geschlecht getrennt geehrt. Erfreulich war, dass es keine letzten, somit 5ten Platz auf beiden Seiten gab. Auch die jüngste Teilnehmerin Pia Haupt (10 Jahre) konnte sich im Erwachsenenbereich zumindest ein Schleifchen erkämpfen.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

4. Platz: Frank Haupt, Tim Haupt, Ulla Röthig und Pia Haupt mit 1 Schleifchen

3. Platz: Martin Mauß und Jacqueline Heydel mit 2 Schleifchen

2. Platz: Sandra Haupt (4 Schleifchen) & Ulrich Wächter (3 Schleifchen)

1. Platz: Jana Boger und Tim Hoffmann mit 5 Schleifchen

Am Ende waren alle Teilnehmer glücklich über den Verlauf des Turnieres und freuten sich über den gelungen sportlichen Abschluss in diesem Jahr und über die letzten Medaillen und Pokale, die es in diesem Jahr zu gewinnen gab.

 

Zurück