31.08.2019 Mixturnier erfolgreich absolviert

Buntes Treiben auf der Sömmerdaer Tennisanlage

Am letzten Augustwochenende wurde es spannend auf dem Sömmerdaer Tennisplatz. Wer Zeit und Lust hatte, traf sich bei nochmals sehr heißen Temperaturen um beim traditionellen Mixturnier anzutreten.

Wie der Name des Turniers schon sagt, wurde bei der Doppelaufstellung „gemixt“. Und zwar immer Mann und Frau zusammen. Aufgrund der mehr männlichen Meldungen musste allerdings eine Paarung als rein männliche Paarung an den Start gehen als einzige Ausnahme in diesem Jahr. Das spricht allerdings auch für die gute weibliche Beteiligung in diesem Jahr.

Das Organisationsbüro um Jana Boger entschied sich, auch aufgrund der heißen Temperaturen in diesem Jahr, begrenzt auf Zeit die einzelnen Begegnungen spielen zu lassen, was die Spieler sehr gegrüßten. Auf diese Weise konnte auch der Spielmodus Jeder gegen Jeden komplett ausgespielt werden und am Ende der Sieger fair ermittelt werden.

Da sich eine ungerade Anzahl von 7 Paaren angemeldet hatte, konnte auch immer eine Paarung pro Runde pausieren, was sich bei über 30 Grad als zusätzlichen Pluspunkt herausstellte.

Am Ende des Turniers gab es ein sehr knappes Ergebnis und die Differenzpunkte musste zwischen den beiden ersten Paarungen über Platz 1 und 2 entscheiden.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

  1. Platz   Tim Hoffmann mit Jacqueline Heydel, 5 Siege
  2. Platz   Christian Hoffmann mit Reinhardt Becker, 5 Siege
  3. Platz   Andreas Boger mit Jana Boger
  4. Platz   Martin Mauß mit Lena Hartung
  5. Platz   Rene Wilcken mit Pia Haupt
  6. Platz   Christoph Gerecke mit Sindy Gerecke
  7. Platz   Tim Haupt mit Sandra Haupt

Während sich die 3 Erstplatzierten Paare über Medaillen freuten, konnten sich doch alle Spieler über kleine Präsente erfreuen und keiner ging an diesem Tag leer aus.

Glücklich, Zufrieden und zum Teil am Ende der heutigen Kräfte ging das Turnier zu Ende.

Auf der Agenda für dieses Jahr stehen neben einem Kinderturnier, ein Abschlussturnier und weitere Veranstaltungen wie Oktoberfest und Glühweinabend. Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass die aktuelle Punktspielsaison noch nicht abgeschlossen ist.

Ab Oktober werden auch wieder die Winterrunden in Weimar und Apolda eröffnet und wir hoffen sehr, dass sich wieder einige Mannschaften an den Spielen in der Hallenrunde beteiligen.

Wir wünschen allen Aktiven Sportlern noch eine Tolle Restsaison und maximale Erfolge.

Jana Boger

Sportwart

SV Sömmerda Abt. Tennis

Zurück